Mieten
Template is not defined.

Warenkorb

10 Fakten zu den mobilen Toiletten von öKlo

Inhaltsverzeichniss

Beitrag teilen

10 Fakten zu den mobilen Toiletten von öKlo

Wir wollen mit unseren Komposttoiletten überzeugen. Wir wollen glaubhaft sein. Wir wollen authentisch sein. Und wir wollen Dir bei der Entscheidung helfen, die richtige Wahl zu treffen.

1. Dein öKlo ist unabhängig

Das öKlo ist autark und funktioniert immer und überall. Es braucht nämlich weder einen Wasseranschluss noch Strom. Für die Beleuchtung sorgt eine Solarlampe inklusive Bewegungsmelder. Zusätzlich ist die mobile Toilette mit einer Batterie ausgestattet, falls die Sonne nicht scheint.

2. Dein öKlo stinkt nicht

Das öKlo ist geruchsneutral, es stinkt also nicht. Dafür sorgt ein simpler Trick: Nach der Benutzung werden Sägespäne aus unbehandeltem Holz auf die Hinterlassenschaft gestreut. Diese binden unangenehme Gerüche und duften herrlich nach Wald. Außerdem desinfizieren sie. Wir brauchen auch keine Chemie, sind daher nachhaltig und umweltfreundlich.

3. Dein öKlo ist flexibel

Da das öKlo erst an seinem Ziel zusammengebaut wird, kann es so ziemlich an jeden Ort transportiert werden, den auch ein Mensch zu Fuß erreicht. Auf unebenem Untergrund kann das öKlo dank seiner verstellbaren Standfüße sicher und gerade stehen. Mit einem Gewicht von 230 Kilogramm ist das Holzhäuschen so stabil, sodass weder Wind noch Wetter eine Chance haben, es umzukippen. Auch Vandalen dürften ihre Mühe damit haben. öKlo kann aber auch Indoor verbaut oder mit einem Kran auf Dächer gehievt werden.

4. Dein öKlo ist sauber

Unsere Serviceleute sorgen dafür, dass immer absolute Sauberkeit herrscht sowie die Toiletten komplett ausgestattet sind. Hygiene und Reinheit sind uns enorm wichtig. Bei Veranstaltungen und Events bieten wir ein Rundum-Service, damit sich die Gäste wohl fühlen und zu jeder Zeit ein einwandfrei reines WC vorfinden.

5. Dein öKlo als Erlebnis

Eine mobile Toilette, die nicht nach Chemie stinkt sondern nach Holz riecht, ist ein Erlebnis. öKlo ist geräumig und durch den Kamineffekt immer gut durchgelüftet. Die nachhaltigen Holzbauteile heizen sich in heißen Sommern nicht auf und schützen vor Wind und Wetter. Es ist weder stickig noch feucht.

6. Dein öKlo ist perfekt ausgestattet

Die Ausstattung eines öKlos lässt keine Wünsche offen. Es gibt einen Toilettensitz aus Holz, Klopapier, Desinfektionsmittel und Mistkübel sowie Kleiderhaken und Spiegel. Was fehlt, ist eine Klobürste, denn diese wird nicht gebraucht. Und es gibt Extras, die je nach Bedarf ergänzt werden können: Wickeltisch, Waschtisch oder Heizung.

7. Dein öKlo ist für alle da

Gemeinsam mit Menschen mit Behinderungen haben wir ein gut durchdachtes barrierefreies öKlo entwickelt. Es ist mit einer Rampe ausgestattet und größer als seine Verwandten, hat Haltegriffe, kontrastreiche Farben sowie ein ausreichendes Raumangebot. Das neue barrierefreie Klosett entspricht der ÖNORM B 1600:2020. Es ist bequem und sicher für alle.

Mobile, barrierefreie Toilette

8. Dein öKlo ist gut für die Umwelt

Ein Gang auf das herkömmliche WC verbraucht rund fünf Liter kostbares Trinkwasser. Mit dem öKlo wird somit viel Wasser gespart. Außerdem wird keine umweltbelastende Chemie eingesetzt. Das Holz für die Trockentoilette kommt aus heimischen, nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. Unser tatkräftiges Werkstatt-Team baut jedes Häuschen per Hand in Niederösterreich. öKlo schafft somit Arbeitsplätze und ist “Made in Austria”. Das hilft, Transportwege kürzer zu machen und somit CO2-Emissionen einzusparen. Auch wird die Umwelt nicht vergiftet.

9. Dein öKlo liegt im Trend

Wer sich Gedanken über die Zukunft und die Umwelt macht sowie nachhaltiger leben will, liegt mit einem öKlo genau im Trend. Plastikklos können durch ihre chemischen Zusätze die Natur schädigen. Niemand benutzt sie gerne, denn sie sind in der Regel unappetitlich und riechen unangenehm. Wer einmal ein öKlo ausprobiert hat, wird nie mehr auf eine Kunststoff-Toilette wollen.

10. Dein öKlo fördert Forschung

Wir sind ein österreichischen Unternehmen mit einem jungen, engagierten Team. Mit Deiner Entscheidung für öKlo kannst du uns unterstützen. Wir sind rund um die Uhr erreichbar und immer für Dich da. In die Forschung haben wir jede Menge Ressourcen eingebracht, damit wir – und das ist unser Ziel – wertvolle Stoffe auf unseren Ausscheidungen in den Naturkreislauf zurückführen können.

Beitrag teilen
Der Welttoilettentag soll auf Misstände der Sanitäreinrichtungen weltweit hinweisen.

Welttoilettentag 2022: Das Klosett als Kulturgut

Rund drei Jahre unseres Lebens verbringen wir auf der Toilette. Milliarden Menschen weltweit müssen ohne diesen Komfort auskommen. Der Welttoilettentag der Vereinten Nationen erinnert daran.

Der Plastik-Planet: Ein Problem gerät außer Kontrolle

Unsere Erde wird mit Plastik vermüllt und die Meere damit überflutet. Was einst als große Erfindung galt, ist heute eines der größten Umweltprobleme der Menschheit.

Weggeworfene Zigarettenstummel verpesten die Umwelt

Milliarden von Zigarettenstummeln werden weltweit jeden Tag achtlos in der Umwelt entsorgt. Sie sind hochtoxisch und schaden Mensch und Natur massiv.

Alternative Toilettenlösungen bei Blackout

Wir stecken in einer veritablen Energiekrise. Sollte es zu einem Blackout kommen, gehen nicht nur die Lichter aus, sondern es funktioniert so gut wie nichts mehr – auch die Toilette nicht. Wir haben ein paar Alternativen zur herkömmlichen Wassertoilette gesammelt.

So a Schas: Furzen stört die staatliche Ordnung

Wir alle tun es mehrmals täglich, doch Achtung vor der Exekutive – Furzen kann in Österreich strafbar sein. Unsere Vorfahren hätten uns ausgelacht.

Wie du deinen Fußabdruck reduzierst: Kleine Schritte, große Wirkung

Kennst Du Deinen persönlichen CO2-Fußabdruck, also die Menge an Treibhausgasen, die aufgrund Deines Lebensstils in die Atmosphäre geblasen werden? Teste Dich auf Klimaverträglichkeit!

Warum öKlo kein Billiganbieter ist

Zu jeder Veranstaltung gehört auch eine ordentliche Sanitärlösung. Es gibt viele Anbieter von mobilen Toiletten – und so gut wie alle sind günstiger als öKlo. Aber ein öKlo bringt Mehrwert. Warum wir also kein Billiganbieter sind und das auch nie werden wollten.

Vom Nachttopf bis zur Trockentoilette: Kot macht erfinderisch!

Lange Hitzeperioden und Wassermangel nehmen zu. Alleine rund 40 Liter Trinkwasser spülen wir täglich nach den Klogängen in die Kanalisation. Toiletten ohne Wasseranschluss helfen zu sparen. Wir haben uns verschiedene Varianten angesehen.

Das Plumpsklo: Eine historische Betrachtung

Schon unsere Vorfahren waren kreativ, was ihre Lösungen für Fäkalien betraf. Manche Epochen sind geprägt von desaströsen hygienischen Zuständen. Eine Erfindung hat sich über Jahrhunderte gehalten: Das Plumpsklo.

Greenwashing: Tarnen und täuschen unter dem grünen Mantel

Mit sogenannten Greenwashing versuchen Unternehmen, sich ein nachhaltiges und sauberes Image zu verpassen. Nun schiebt die EU dieser Praktik einen Riegel vor.

Kleine Kulturgeschichte der Fäkalsprache

Sie ist wahrscheinlich so alt wie die Menschheit selbst: Die Fäkalsprache. Im Alltag allgegenwärtig, gilt sie dennoch als derb und obszön. Und das nicht ohne Grund.

Alle Fakten zur Kompostierung bei öKlo

Viele Kunden fragen bei uns nach, was genau eigentlich mit dem Inhalt eines öKlos passiert, nachdem dieser abgeholt wird. Unsere WissenschaftlerInnen erklären die Prozesse hinter der Kompostierung.

Warum Menschen öKlo lieben: Erfahrungen unserer Mitmenschen

Menschen lieben öKlo – das hören wir oft direkt von unseren MitbürgerInnen, die ihre Erfahrungen mit uns teilen. Aber wieso sind so viele Menschen von den Toiletten aus Holz begeistert? Wir haben die Gründe zusammengetragen.

Wie funktioniert eine öKlo-Komposttoilette? – Der 100% Guide

öKlos sind wasserlos, umweltfreundlich, geruchsneutral und biologisch abbaubar. Aber wie funktionieren die mobilen Trockentoiletten eigentlich genau?

15 Antworten auf wenig gestellte Fragen zu unserer Verdauung

Wir essen, wir verdauen, wir scheiden aus. Während wir viel Wert auf gesunde Ernährung legen, kümmern wir uns kaum um unsere Ausscheidungen. öKlo tut es doch.
compost from your toilet can be used in a variety of ways.

Eine neue Kompostverordnung muss am Besten schon 2022 her!

Menschliche Fäkalien dürfen in Österreich nicht kommerziell verwertet werden. Die Kompostverordnung ist völlig veraltet. Über eine Neuregelung muss dringend diskutiert werden.

Moderne Trockentoiletten: 20+ Anbieter im Überblick

Für euch haben wir eine Liste von 20+ verschiedenen Komposttoiletten-Anbietern zusammengestellt. In Österreich sind wir mit öKlo jedoch noch einzigartig.

Zur öKlo-Anfrage in 3 einfachen Schritten

Sie wollen ein öKlo, wissen aber nicht, wie Sie die Anfrage am Besten stellen? Keine Sorge – wir leiten Sie durch!

Bemerkenswert viel Ausstattung im und rund ums öKlo

Ihr öKlo ist voller gut durchdachter Ausstattung und sofort einsatzfähig. Manchmal braucht man aber mehr als eine mobile Toilette. Wir haben auch die Extras für jeden Bedarf.

Konsequent grün: öKlo kommt mit dem 1. E-Transporter

Umweltschutz ist für das Team von öKlo ein konsequenter Weg, den wir weitergehen wollen. Nicht nur unsere Trockentoiletten sind nachhaltig, auch unser Fuhrpark wurde nun mit einem elektrischen Transporter ausgestattet.

Deine Anfrage bei

Ein bisschen mehr Infos würden uns helfen - Welche Produkte möchtest du haben?
oder rufe uns an unter