Mieten
Template is not defined.

Warenkorb

Anschlusspflicht für Toiletten in privaten Haushalten

Inhaltsverzeichniss

Beitrag teilen

Anschlusspflicht für Toiletten in privaten Haushalten

Private Haushalte in Österreich unterliegen der Anschlusspflicht an die Kanalisation. Trockentoiletten können als Zweit-Klo verwendet werden.

Je nach Bundesland sind die Abwasserbestimmungen für Privathaushalte in Österreich unterschiedlich geregelt. Generell gilt jedoch, dass menschliche Fäkalien als Abwässer definiert werden und somit für sie eine Anschlusspflicht an die öffentliche Kanalisation besteht.

Sobald Schmutzwasser im Haushalt oder auf dem Grundstück anfällt, sieht der Gesetzgeber die Pflicht zum Kanalanschluss vor. Und nicht nur das: Bereits bestehende oder bisher verwendete Anlagen wie Hauskläranlagen, Sicker- oder Senkgruben sind nach dem Anschluss an die Kanalisation zu entleeren und außer Betrieb zu setzen, wie es heißt.

Wo keine Anschlusspflicht vorliegt

Es gibt jedoch Ausnahmen, da nicht alle österreichischen Gemeinden in einem anschlusspflichtigen Gebiet liegen. Vor allem weit abgelegene oder schwer erreichbare Grundstücke können unter Umständen ausgenommen sein, beispielsweise Berghütten, die weit abseits des nächstgelegenen Dorfes liegen.

Wer sich also überlegt, eine Komposttoilette für daheim anzuschaffen, sollte sich unbedingt über die aktuelle Gesetzeslage in der Gemeinde informieren. Wahrscheinlich wird ohne Anschluss an den öffentlichen Kanal so eine Lösung nicht möglich sein. Als Zweit-Klo kann eine Trockentoilette aber jederzeit verwendet werden.

Bei Heimtoiletten herrsch Anschlusspflicht.
Toiletten zu Hause brauchen einen Kanalanschluss. Foto: Filios Sazeides, Unsplash

Einfache Entsorgung

Auf unbebautem Gebiet ist es hingegen zulässig, eine Trockentoilette aufzustellen, da hier kein Kanalanschluss vorhanden oder möglich ist. Das gilt auch für Veranstaltungen, Partys oder Festivals: Mobile Klos sind hier selbstverständlich erlaubt, unterliegen jedoch auch von Bundesland zu Bundesland unterschiedlichen Vorschriften. Die fachgerechte Entsorgung der Abfälle muss überall gegeben sein.

Bei den Trockentoiletten von öKlo funktioniert das einfach: Die Exkremente werden in Sammelbehältern aufgefangen und vom öKlo-Serviceteam der fachgerechten Entsorgung zugeführt. Der Tausch der Fäkalienfässer geht rasch und einfach. Volle Fässer raus, leere Fässer rein. Die Serviceleute von öKlo sind ein professionell eingespieltes und hoch motiviertes Team, das seine Arbeit gewissenhaft und perfekt macht.

Umweltfreundliche Lösung

Auch wenn es die Gesetzeslage derzeit nicht zulässt, für das Eigenheim ausschließlich eine Trockentoilette zu verwenden, sind die nachhaltigen Toiletten von öKlo zukunftsweisend. Sie benötigen kein Trinkwasser, da mit Sägespänen „gespült“ wird, funktionieren ohne Strom (die Beleuchtung wird mit Solarpanelen erzeugt) und sind aus abbaubarem Material, nämlich Holz, gebaut.

öKlo stellt sogar Notfalltoiletten zur Verfügung, falls die eigene einmal wegen Rohrbruch, Stromausfall oder Frost nicht funktionieren sollte. Längere Zeit ohne Klosett auskommen zu müssen, ist sicherlich kein Vergnügen.

Auch auf Veranstaltungen machen öKlos gute Laune und werden vom Publikum sehr geschätzt. Mit mehr als 10.000 Followern in den sozialen Medien hat öKlo eine große Fangemeinde.

 

Weiterführende Informationen: 

öKlo: Rechtliche Voraussetzungen: Damit alles zu 100 Prozent funktioniert

öKlo: Die Saubermacher vom Dienst

öKlo: Wie funktioniert eine öKlo Komposttoilette?

öKlo auf YouTube: Wer wir sind und wie wir arbeiten

Beitrag teilen

Kulturelle Aneignung oder Kultureller Austausch?

Dürfen Japanerinnen ein Dirndl tragen, weiße Menschen Rastalocken haben oder Australier Tafelspitz kochen? Wo der kulturelle Austausch endet und die kulturelle Aneignung beginnt. Versuch einer Einordnung.

4 Elektrotransporter für emmissionsfreies Service

Elektrofahrzeuge gelten als Mobilität der Zukunft. Ab 2035 sollen in der EU keine Dieselmotoren und Benziner mehr zugelassen werden. öKlo stellt seine Flotte bereits jetzt nach und nach auf Elektrotransporter um.

Anschlusspflicht für Toiletten in privaten Haushalten

Private Haushalte in Österreich unterliegen der Anschlusspflicht an die Kanalisation. Trockentoiletten können als Zweit-Klo verwendet werden.

öKlo-Knigge: 10 Benimmregeln für Trockentoiletten

Man kennt öffentliche Klosetts vor allem als Orte des Grauens. Sie sind oft unhygienisch, stark verschmutzt oder stinken gar zum Himmel. Wer einfache Benimmregeln beachtet, tut sich und anderen einen großen Gefallen.

Zurückhalten oder Wildpinkeln: Fehlende Toiletten kommen teuer

Menschen halten sich gerne im Freien auf. Doch das Vergnügen wird zum Ärgernis, wenn es keine öffentlichen Toiletten gibt. Zurückhalten schadet der Gesundheit, Wildpinkeln ist verboten.
Der Welttoilettentag soll auf Misstände der Sanitäreinrichtungen weltweit hinweisen.

Welttoilettentag 2022: Das Klosett als Kulturgut

Rund drei Jahre unseres Lebens verbringen wir auf der Toilette. Milliarden Menschen weltweit müssen ohne diesen Komfort auskommen. Der Welttoilettentag der Vereinten Nationen erinnert daran.

Kreuzfahrtschiffe entleeren Fäkalientanks auch in der Donau

Nach der Coronapause floriert die Passagierschifffahrt auf der Donau wieder. Nicht immer werden die Fälkalientanks der Schiffe ordnungsgemäß entleert.

Der Plastik-Planet: Ein Problem gerät außer Kontrolle

Unsere Erde wird mit Plastik vermüllt und die Meere damit überflutet. Was einst als große Erfindung galt, ist heute eines der größten Umweltprobleme der Menschheit.

Weggeworfene Zigarettenstummel verpesten die Umwelt

Milliarden von Zigarettenstummeln werden weltweit jeden Tag achtlos in der Umwelt entsorgt. Sie sind hochtoxisch und schaden Mensch und Natur massiv.

11 Alternativen zum WC bei Blackout

Wir stecken in einer veritablen Energiekrise. Sollte es zu einem Blackout kommen, gehen nicht nur die Lichter aus, sondern es funktioniert so gut wie nichts mehr – auch die Toilette nicht. Wir haben ein paar Alternativen zur herkömmlichen Wassertoilette gesammelt.

So a Schas: Furzen stört die staatliche Ordnung

Wir alle tun es mehrmals täglich, doch Achtung vor der Exekutive – Furzen kann in Österreich strafbar sein. Unsere Vorfahren hätten uns ausgelacht.

Wie du deinen Fußabdruck reduzierst: Kleine Schritte, große Wirkung

Kennst Du Deinen persönlichen CO2-Fußabdruck, also die Menge an Treibhausgasen, die aufgrund Deines Lebensstils in die Atmosphäre geblasen werden? Teste Dich auf Klimaverträglichkeit!

Warum öKlo kein Billiganbieter ist

Zu jeder Veranstaltung gehört auch eine ordentliche Sanitärlösung. Es gibt viele Anbieter von mobilen Toiletten – und so gut wie alle sind günstiger als öKlo. Aber ein öKlo bringt Mehrwert. Warum wir also kein Billiganbieter sind und das auch nie werden wollten.

Vom Nachttopf bis zur Trockentoilette: Kot macht erfinderisch!

Lange Hitzeperioden und Wassermangel nehmen zu. Alleine rund 40 Liter Trinkwasser spülen wir täglich nach den Klogängen in die Kanalisation. Toiletten ohne Wasseranschluss helfen zu sparen. Wir haben uns verschiedene Varianten angesehen.

Das Plumpsklo: Eine historische Betrachtung

Schon unsere Vorfahren waren kreativ, was ihre Lösungen für Fäkalien betraf. Manche Epochen sind geprägt von desaströsen hygienischen Zuständen. Eine Erfindung hat sich über Jahrhunderte gehalten: Das Plumpsklo.

Greenwashing: Tarnen und täuschen unter dem grünen Mantel

Mit sogenannten Greenwashing versuchen Unternehmen, sich ein nachhaltiges und sauberes Image zu verpassen. Nun schiebt die EU dieser Praktik einen Riegel vor.

Kleine Kulturgeschichte der Fäkalsprache

Sie ist wahrscheinlich so alt wie die Menschheit selbst: Die Fäkalsprache. Im Alltag allgegenwärtig, gilt sie dennoch als derb und obszön. Und das nicht ohne Grund.

Alle Fakten zur Kompostierung bei öKlo

Viele Kunden fragen bei uns nach, was genau eigentlich mit dem Inhalt eines öKlos passiert, nachdem dieser abgeholt wird. Unsere WissenschaftlerInnen erklären die Prozesse hinter der Kompostierung.

Warum Menschen öKlo lieben: Erfahrungen unserer Mitmenschen

Menschen lieben öKlo – das hören wir oft direkt von unseren MitbürgerInnen, die ihre Erfahrungen mit uns teilen. Aber wieso sind so viele Menschen von den Toiletten aus Holz begeistert? Wir haben die Gründe zusammengetragen.

Wie funktioniert eine öKlo-Komposttoilette? – Der 100% Guide

öKlos sind wasserlos, umweltfreundlich, geruchsneutral und biologisch abbaubar. Aber wie funktionieren die mobilen Trockentoiletten eigentlich genau?

Deine Anfrage bei

Ein bisschen mehr Infos würden uns helfen - Welche Produkte möchtest du haben?
oder rufe uns an unter
Willst du eine Toilette
Kaufen oder Mieten?
Wähle hier!