In Dir steckt mehr als Du denkst.

Gesetzliche Vorschriften für Toiletten auf Veranstaltungen

Wer ein Event, ein Festival, ein Dorffest, eine Sportveranstaltung oder eine große Party veranstaltet, braucht eine Sanitärlösung. Eine kleine Zusammenfassung aus den Verordnungen der Bundesländer - darauf ist zu achten.

Inhaltsverzeichnis

Wer kennt nicht die langen Schlangen vor den Toiletten bei einer Großveranstaltung?

Man wartet schon dringend auf Erleichterung, aber es gibt schlicht zu wenige Anlagen – und diese sind dann nach oftmaliger Benutzung bereits verschmutzt und unappetitlich. Soetwas kann die Festivallaune schnell verderben. Veranstalter:innen sind also gefordert, für eine gute und saubere Sanitärlösung zu sorgen – gesetzliche Vorschriften gibt es hierfür ebenso.

Zu den Mindestanforderungen einer öffentlichen Toilette in Österreich gehören eine geschlechtsneutrale Anlage, also eine so genannte Unisex-Toilette, und eine barrierefreie Lösung, sofern das möglich ist. Gerade bei mobilen Toiletten gibt es oft keine eigenen Kabinen für Frauen und Männer; das ist auch nicht vorgeschrieben.

Grundsätzlich gibt es in Österreich keinen Rechtsanspruch auf die kostenlose Benutzung öffentlicher WC-Anlagen – es darf also Geld verlangt werden.

Gesetzliche Vorschriften besagen, dass Unisex-Toiletten aufgestellt werden müssen.

 

Gesetzliche Vorschriften sind Ländersache

Je nach Bundesland haben Organisator:innen einer Veranstaltung leicht

unterschiedliche Vorgaben, wie der Sanitärbereich gestaltet sein muss und was mit den Abfällen passiert. Eine exakte und sehr umfangreiche Auflistung nach Ländern finden Sie in unserem Gratis-Download! (siehe unten).

Sanitäreinrichtungen müssen dann zur Verfügung gestellt werden, wenn “mit einem länger dauernden Aufenthalt von Besuchern und Kunden zu rechnen ist” (OIB-Richtlinie, Punkt 3).

Die Veranstaltungssicherheitsverordnung (VSVO) gibt vor, welche Bedingungen für (sehr oft mobile) Toiletten bei Events erfüllt werden müssen. Auch wenn jedes Bundesland eigene Verordnungen hat, gibt es doch Übereinstimmung, was grundsätzlich zu beachten ist. Die ÖNORM hingegen gilt österreichweit und ist auch international anerkannt. Für WC-Anlagen und WC-Becken gilt die ÖNORM EN 33, für barrierefreie Klos die ÖNORM B 1600.

Folgende Tabelle zeigt, wie viele Anlagen Veranstalter:innen einplanen müssen:

“Einsatz bei Veranstaltungen” Vorgaben:

Anzahl der Nutzer

(50% weiblich und

50% männlich)

Mindestanzahl der Kabinen

(bis zu 6-stündiger

Veranstaltungsdauer)

Mindestanzahl der Kabinen

(bis zu 12-stündiger

Veranstaltungsdauer)

a)bis zu 24923
b)250 bis 49935
c)500 bis 99969
d)1 000 bis 1 9991218
e)2 000 bis 2 9992538
f)3 000 bis 3 9992857
g)4 000 bis 4 9995075
h)5 000 bis 5 9996395
i)6 000 bis 6 99975113
j)7 000 bis 7 99988132
k)8 000 bis 8 999100150
l)9 000 bis 9 999113170
m)10 000 bis 12 499125188
n)12 500 bis 14 999156234
o)15 000 bis 17 499188282
p)17 500 bis 19 999219329
q)20 000250375
r)über 20 000Einzelkalkulation erforderlich
Reinigungsintervall: Zwischenreinigung oder Bereitschaftsdienst vor Ort (Stand-by) sind bei dieser Aufstellung nicht berücksichtigt. Hierfür ist eine Einzelkalkulation erforderlich. Sollte die Veranstaltungsdauer für länger als 6 h bzw. 12 h andauern, muss im Abstand von 6 h bzw. 12 h ein Reinigungsservice durchgeführt werden.

In höchster Not sein

Es ist manchmal ja wirklich zum Verzweifeln: Man ist auswärts unterwegs – egal ob Wandern, Joggen, Radfahren oder Feiern –  und muss irgendwann aufs Klo. Doch wo gibt es die nächste Gelegenheit dazu? Oft sucht man vergeblich danach und muss sich in der freien Natur erleichtern – und selbst das ist nicht immer möglich und außerdem verboten. Je nach Gemeinde oder Stadt, die Bußgelder autonom festlegen dürfen, beträgt die Strafe zwischen 35 und gewaltigen 700 Euro. Wenn jedoch Klosetts fehlen, gibt es oft keine andere Möglichkeit, als auf gesetzliche Vorschriften zu verzichten. Nur kann man sich in diesem Fall leider weder auf Organisator:innen noch auf die Gemeinde ausreden.

Wer für eine Veranstaltung oder für die sanitäre Aufrüstung in seiner Gemeinde eine nachhaltige und umweltfreundliche Toilettenlösung sucht, ist vielleicht bei öKlo richtig. Geruchsneutrale, umweltfreundliche und nachhaltige Trockentoiletten machen Veranstaltern und Gästen Freude.

Weiterführende Links: 

https://oeklo.at/blog/komposttoilette/rechtliche-voraussetzungen

https://oeklo.at/blog/gesellschaft/oeklo-erfahrungen

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on xing

Ähnliche Beiträge

Komposttoilette
Barbara Forstner

Warum öKlo kein Billiganbieter ist

Zu jeder Veranstaltung gehört auch eine ordentliche Sanitärlösung. Es gibt viele Anbieter von mobilen Toiletten – und so gut wie alle sind günstiger als öKlo. Aber ein öKlo bringt Mehrwert. Warum wir also kein Billiganbieter sind und das auch nie werden wollten.

Weiterlesen »
Komposttoilette
Gastautor

What to do with the waste from your compost toilet?

If you are planning to get a compost toilet for your home, you might ask yourself one of the most important questions: What can you do with the waste as soon as the barrel is filled? We prepared a guide for you to show you what possibilities you have.

Weiterlesen »
Komposttoilette
Gastautor

Was kann man mit Eigenkompost machen?

Falls Du Dir überlegst, eine Komposttoilette im Haus oder Garten aufzustellen, wirst Du Dir vermutlich eine der wichtigsten Fragen zuerst stellen: Wohin mit den Fäkalien, die darin landen? Wir haben eine Übersicht vorbereitet, um einige Möglichkeiten zu zeigen, wie man den Eigenkompost aus seiner Toilette verwenden kann.

Weiterlesen »
Komposttoilette
Jasmin Neubauer

Alle Fakten zur Kompostierung bei öKlo

Viele Kunden fragen bei uns nach, was genau eigentlich mit dem Inhalt eines öKlos passiert, nachdem dieser abgeholt wird. Unsere WissenschaftlerInnen erklären die Prozesse hinter der Kompostierung.

Weiterlesen »

Deine Anfrage bei öKlo

Ein bisschen mehr Infos würden uns helfen -
Welche Produkte möchtest du haben?

öKlo Umfrage

Und, wie viele Lagen sollte dein Toilettenpapier mindestens haben?

💩

Hacke

deine Gemeinde!

Lass Deinen Bürgermeister wissen, dass Du ein öKlo im Ort haben möchtest. Erledigt mit 3 Klicks!

TÜV zertifizierter Komposttoiletten Profi
4.6/5

öKlo Kombi

Die Toilette aus Holz, pflegeleicht,
anschlussfrei und definitiv entlastend.

899,00

Enthält 20% MwSt.

zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 4 Wochen

4.6/5

öKlo Mini

Dient als vollwertiger Ersatz/Alternative
für eine Wassertoilette

€ 420,00

Enthält 20% MwSt.

zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 4 Wochen

4.6/5

öKlo Dusche

Die öKlo Dusche sorgt
für allgegenwärtige Sauberkeit.

€ 3.900,00

Enthält 20% MwSt.

zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

4.6/5

öKlo LuliDu

Das schönste Pissoir
in verschiedenen Größen

€ 3.000,00

Enthält 20% MwSt.

zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

4.6/5

öKlo Waschstation

Händewaschen – nachhaltig und
mit natürlichem Luxus.

€ 2.760,00

Enthält 20% MwSt.

zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

4.6/5

öKlo Urinal

Die effiziente Lösung für alles,
das man auch im Stehen erledigen kann.

€ 4.800,00

Enthält 20% MwSt.

zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

4.6/5
4.6/5

öKlo Klassik

Die nachhaltig gebaute
Toilettenkabine aus Holz

4.500,00

Enthält 20% MwSt.

zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

In Zeiten von Corona - öKlo als verlässlicher Partner!