Warum gehen Frauen zu Zweit auf die Toilette, und wie ist das bei Männern eigentlich?

Als Erstes möchten wir erläutern warum wir unsere erste Umfrage mit dem Titel:
Warum gehen Frauen zu Zweit auf die Toilette, und wie ist das bei Männern eigentlich?
gestartet haben. 

Gerade als Servicepersonal von mobilen Toiletten kommt man häufig in Situationen die einen dann doch zum Grübeln bringen. Verdammte Sch**sse – was machen die da immer zu Zweit? 

Im Normalfall denkt man sich, wenn man schnell mal muss, geht man – alleine – aufs Klo und kommt wieder zurück – so zumindest die Theorie. In der Praxis sieht dies jedoch häufig anders aus.

Die meisten Männer haben dieses Phänomen wohl bereits beobachtet –  Frauen gehen häufig zu zweit auf die Toilette – oder eigentlich eh so gut wie immer – aber ist das denn wirklich so? Was genau passiert hier eigentlich und welche Rituale bzw. Bräuche werden hier vollzogen? Machen Männer das genauso? Welche Schlüsse können wir sonst noch aus dem Verhalten ziehen?

Es kursieren die wildesten Spekulationen und Theorien über jenes Ereignis. Eines vorweg, bei peniblen Themen wie diesem gibt es leider keine lückenlose Aufklärung und so mancher ist vermutlich bereits an diesem Rätsel verzweifelt. Man mag es kaum glauben, aber wir haben die Antworten recherchiert und hier für Euch zusammengefasst.

Es wurden keine Kosten und Mühen gescheut um einem der größten Mysterien der Zeit auf den Grund zu gehen und haben am 16. August 2019 unsere überhaupt erste Umfrage mit dem Titel “Warum gehen Frauen zu zweit auf die Toilette & wie sieht das bei Männern eigentlich aus?” veröffentlicht. Nach zahlreicher, wohlgemerkt anonymer, Teilnahme bringen wir Licht ins Dunkel und präsentieren euch hiermit unser Ergebnis.

Wir haben sowohl online, als auch analog per Zettel-Fragebogen unsere Daten erhoben.
Bei 137 TeilnehmerInnen waren rund 2/3 weiblich, 1/3 männlich.

Auswertung des Fragebogens für Frauen:

8% waren unter 20 Jahre.
77% waren 21 – 40 Jahre.
15% waren über 40 Jahre.

73% der Frauen waren bereits mit einer anderen Frau in einer Toilettenkabine.
25% verneinten dies.
2% wissen es nicht mehr.

68% der Frauen haben bereits eine Freundin bzw andere Frau gefragt ob sie mit in die Kabine kommt.
27% verneinten dies.
5% wissen es nicht mehr.

71% der Frauen waren auch bereits auf einer mobilen Toilette zu zweit. (das hat sogar uns überrascht)
30% verneinten dies.

Zur dortigen Tätigkeit bekamen wir folgende Angaben:

Die meisten Frauen benutzen die Toilette eigentlich nur wie man eine Toilette eben benutzt, wenn sie zu Zweit in der Kabine sind – und oft tratschen sie auch dabei (ca. die Hälfte). Wer sich jetzt fragt, was die anderen 40% machen, der findet hier eine kleine Auflistung.

Fast jedes zehnte Toilettenpärchen hat lt. unseren Erhebungen auf der Toilette also Sex (was höher ist als der Wert der Männer) 😀 Und noch mehr konsumieren Drogen.

  • 44% haben geplaudert.
  • 3% haben sich gegenseitig zugesehen.
  • 14% haben Drogen konsumiert.
  • 9% hatten Sex.
  • 4% haben sich versteckt.
  • 17% haben sich aufgebrezelt
  • 10% waren Krankheitsbedingt (z.B. kotzen, zu besoffen etc..)
  • 82% haben die Toilette benutzt.
  • 16% waren aus anderen Gründen dort. (Hier können wir auch nicht mehr Angaben machen)
  • Leider bleiben die 16% der anders begründeten Toilettengänge weiterhin ein Mysterium. Hier bleibt Platz für abstrakte Ideen.
  • 81% der Frauen machen das regelmäßig so.
  • 19% eher nicht.

Sehr interessant ist, dass auch ⅓ der Frauen bereits Männer dabei beobachtet haben, wie sie sich eine Toilette teilen.

  • 30% der Frauen haben bereits beobachtet wie Männer zu zweit aufs Klo gehen.
  • 58% haben das noch nicht gesehen.
  • 8% wissen es nicht mehr.
  • 1% macht keine Angabe.
  • 3% haben eine versehentlich unbeschriebene Antwortmöglichkeit ausgewählt. (Sorry an dieser Stelle von uns – kudos an die Detektivinnen)

Aber an dieser Stelle muss man sagen – viel interessanter oder lustiger ist, was Frauen glauben, dass Männer auf der Toilette machen. Frauen glauben, dass nur die Hälfte der Männer die zu Zweit auf die Toilette gehen, auch tatsächlich die Toilette als solche benutzen. Ein Großteil der weibliche Probandinnen glaubt, dass Männer die gekachelten Räume hauptsächlich für Drogenkonsum verwenden. (ob das wirklich so ist – siehe weiter unten)

  • 21% der Frauen glauben, dass die Männer geplaudert haben.
  • 50%, dass sie die Toilette benutzt haben.
  • 0%, dass sie sich gegenseitig zugesehen haben.
  • 38%, dass sie Drogen konsumiert haben.
  • 1%, dass sie sich versteckt haben.
  • 0%, dass sie sich aufgebrezelt haben.
  • 4%, dass sie krankheitsbedingt dort waren. (z.B. kotzen, zu besoffen etc..)
  • 13%, dass sie Sex hatten.
  • 24%, dass sie aus einem anderen Grund dort waren.

  • 17% der Frauen finden das Thema interessant.
  • 46% finden es lustig. (Wir auch)
  • 5% finden es bedenklich.
  • 33% finden es egal.

Das Ergebnis der letzten Frage, hat uns dann doch etwas überrascht – seht selbst!

  • 53% der Frauen waren bereits mit einem Mann auf einer Toilette.
  • 46% (noch) nicht.
  • 1% macht keine Angabe.

Auswertung des Fragebogens für Männer:

  • 5% der Männer waren unter 20 Jahre.
  • 74% waren 21 – 40 Jahre.
  • 22% waren über 40 Jahre.

Diese Antwort hat uns, obwohl wir sehr viel auf Festivals sind, auch überrascht!

  • 49% der Männer waren bereits mit einem anderen Mann in einer Toilettenkabine.
  • 43% verneinten dies.
  • 5% wissen es nicht mehr.
  • 3% machen keine Angabe.

Und diese Antwort hat uns noch viel mehr Überrascht!

  • 68% der Männer haben bereits einen Freund gefragt ob er mit in die Kabine kommt.
  • 27% verneinten dies.
  • 5% wissen es nicht mehr.
  • 25% der Männer waren auch bereits auf einer mobilen Toilette zu zweit.
  • 69% verneinten dies.
  • 2% wissen es nicht mehr.
  • 3% machen keine Angabe.
  • Zur dortigen Tätigkeit bekamen wir folgende Angaben:

Hier hat nur ca. die Hälfte die Toilette wirklich als Toilette benutzt. Drogenkonsum fällt bei Männerpaaren auf Toiletten auch eindeutig mehr ins Gewicht (Auf die Idee muss man erst einmal kommen). Was uns auch eher überrascht hat ist, dass nur 4% Sex auf einer Toilette hatten. Nicht dass wir das als Liebesnest gutheißen würden, aber aus Erfahrung hätten wir nicht geschätzt, dass es doch so viele vornehme Herrschaften gibt, die Ihre Flamme nicht gleich auf die Toilette zerren! Chapeau!

  • 28% haben geplaudert.
  • 0% haben sich gegenseitig zugesehen.
  • 24% haben Drogen konsumiert.
  • 4% hatten Sex.
  • 4% haben sich versteckt.
  • 7% haben sich aufgebrezelt
  • 11% waren Krankheitsbedingt (z.B. kotzen, zu besoffen etc..)
  • 54% haben die Toilette benutzt.
  • 26% waren aus anderen Gründen dort.

Dafür macht nur ein Viertel der Männer das regelmäßig so – immerhin!

  • 26% der Männer machen das regelmäßig so.
  • 74% eher nicht.

Das bestätigt, was sich Viele denken – und überrascht jetzt nicht wirklich.

  • 83% der Männer haben bereits beobachtet wie Frauen zu zweit aufs Klo gehen.
  • 13% haben das noch nicht gesehen.
  • 2% wissen es nicht mehr.
  • 1% macht keine Angabe.
  • 1% hat eine versehentlich unbeschriebene Antwortmöglichkeit ausgewählt. (nochmal Sorry an dieser Stelle von uns ihr Detektive)

Jetzt wirds wieder interessanter! Wenn man Männer fragt, was sie glauben, was Frauen auf der Toilette machen, schließen sie vermutlich auch oft von sich aus auf Andere! ⅓ glaubt, dass Frauen zum Drogenkonsum auf die Toilette gehen (die Zahlen unserer Umfrage zeigt ein anderes Bild) – und noch mehr glauben, weil sie sich aufbrezeln wollen (was noch weniger stimmt, wie wir auch schon wissen). Auch beim Sex täuschen die Männer sich. Kurz gesagt, Männer denken von Frauen ziemlich schmutzig 🙂

  • 75% der Männer glauben, dass die Frauen geplaudert haben.
  • 74%, dass sie die Toilette benutzt haben.
  • 13%, dass sie sich gegenseitig zugesehen haben.
  • 31%, dass sie Drogen konsumiert haben.
  • 9%, dass sie sich versteckt haben.
  • 40%, dass sie sich aufgebrezelt haben.
  • 8%, dass sie krankheitsbedingt dort waren. (z.B. kotzen, zu besoffen etc..)
  • 12%, dass sie Sex hatten.
  • 13%, dass sie aus einem anderen Grund dort waren.

  • 21% der Männer finden das Thema interessant.
  • 49% finden es lustig.
  • 2% finden es bedenklich.
  • 28% finden es egal.

Auch diese Zahl hat uns dann doch wieder überrascht! 60% geben an, bereits mit einer Frau auf einer Toilette gewesen zu sein!

  • 61% der Männer waren bereits mit einer Frau auf einer Toilette.
  • 31% (noch) nicht.
  • 1% weiß es nicht mehr.
  • 7% machen keine Angabe.

Unser Fazit

Das Geheimnis des gemeinsam vollzogenen Klogangs wird wohl nie vollständig aufgeklärt werden. Allerdings bekommt man anhand dieser Umfrage einen recht guten Überblick über das tatsächliche Geschehen in Toilettenkabinen. Sowohl Männer, als auch Frauen können sich insgesamt gegenseitig recht gut einschätzen. Wir haben festgestellt, dass auf dem Klo wesentlich mehr passiert als man zunächst annehmen mag. Da wird der mehr oder weniger schnelle Toilettenbesuch regelrecht zum Erlebnis. Aus diesem Grund haben wir kurzerhand beschlossen – Wir bauen ein öKlo für 2 Personen!

Hier mehr zum Thema Frauen zu zweit auf der Toilette:

https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/warum-gehen-frauen-zu-zweit-aufs-klo-maenner-verstehen-das-irgendwie-nicht-11963768.html

https://www.spreewild.de/zwischendurch/gefuehle/2012/08/warum-gehen-madchen-immer-zu-zweit-auf-die-toilette/

https://www.grazia-magazin.de/lifestyle/10-dinge-die-frauen-auf-der-toilette-wirklich-tun-14119.html

https://www.wattpad.com/141012086-warum-m%C3%A4dchen-immer-zu-zweit-aufs-klo-gehen

frauen zu zweit auf die toilette

Hier bleibst du am Ball